rhv Technik

Forschung PDF Drucken

Forschungsvorhaben, bei denen rhv-Technik beteiligt ist:

Projekte Fachausschuss 2 / Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren DVS:
  • Entwicklung multifunktionaler Schichten im System TiO2-Cr2O3
    Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden
  • Korrosion thermisch gespritzter oxidkeramischer Schichten
    Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden
  • Herstellung und Charakterisierung HVOF-gespritzter Cermet-Beschichtungen mit Titankarbidverstärkung
    Institut für Oberflächentechnik IOT / RWTH Aachen
  • Reproduzierbare und vergleichbare Ermittlung von Haftfestigkeitswerten für thermische Spritzschichten - Untersuchung und Bewertung der Fehlergrößen im Haftzugversuch nach DIN EN 582
    Institut für Oberflächentechnik IOT / RWTH Aachen
  • Thermisch gespritzte Diffusionssperrschichten für CFC-Bauteile in Hochtemperaturanwendungen
    Institut für Oberflächentechnik IOT / RWTH Aachen
Projekte Fachausschuss 1 / Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren DVS:
  • Erarbeiten der metallurgischen Grundlagen für das Beschichten mit hochwolframhaltigen Pseudolegierungen
    Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF / TU Berlin
Projekte Forschungscluster / DVS:
  • Nanoschicht
    In diesem Projekt werden neuartige, partikelverstärkte, amorph erstarrende Verbundpulver auf Eisenbasis entwickelt, mit dem Schwerpunkt auf der Verschleißbeständigkeit der gespritzten Schichten.
  • HVOF-Simulation
    Ziel der Arbeiten ist die Prozess- sowie Düsen- und Brenneroptimierung beim HVOF-Prozess mittels Modellierung und Simulation um eine abgestimmte Prozessstabilität und Reproduzierbarkeit der Beschichtungen zu erreichen.
  • Nanolegierung
    In diesem Projekt werden neuartige nanostrukturierte Legierungen auf Eisenbasis entwickelt, mit dem Schwerpunkt auf der Korrosionsbeständigkeit der thermisch gespritzen Schichten.
  • Fe-Basis-Feinstpulverlegierung
    Dieses Vorhaben befasst sich mit der Entwicklung und Herstellung von Feinstpulvern auf Eisenbasis für das thermische Spritzen für den Korrosions- und Verschleißschutz.
  • Online ZFP
    Ziel dieses Projekts ist die Charakterisierung thermographischer Prüfmethoden für den Einsatz als Online-Qualitätssicherungs-Verfahren.
  • CGS-Gravurwerkstoffe
    Das Ziel dieses Vorhabens ist die Entwicklung und Charakterisierung von kaltgasgespritzten Schichten auf Zinkbasis für das Lasergravieren von Tiefdruckwalzen.
  • Prozessdiagnostik
    In diesem Projekt sollen im Hinblick auf die Qualitätssicherung beim thermischen Spritzen Diagnostikverfahren für die Analyse von Spritzprozessen (Prozessstabilität, Partikeldiagnostik) entwickelt werden.
  • Feinstpulverschicht
    In diesem Forschungsvorhaben werden thermisch gespritzte Schichten aus Eisenbasiswerkstoffen für den Korrosions- und Verschleißschutz entwickelt und appliziert sowie in anwendungsnahen Tests charakterisiert.
Europäisch geförderte Projekte (6. Europäisches Forschungsrahmenprogramm):
  • NaMaCo
    Entwicklung von mikrowellenabsorbierenden Schichten
 

Wir stellen ein

Industrie-Mechaniker (m/w)
speziell in den Bereichen Rundschleifen (außen und innen) und Flachschleifen

Weiterlesen...
BMWi und WBZ
Unsere Forschungsprojekte werden gefördert durch das Bundesminis- terium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschluss des Deutschen Bundestages

ECOfit-Projekt 2013

wir sind Teilnehmer beim
ECOfit-Projekt 2013
Stifterverbande Forschung und Entwicklung 2015
Stifterverbande Forschung und Entwicklung 2016